VPE: 500g

Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

Allgemein

Als Beilage, für Pfannkuchen oder Blinis

Verwendung

Buchweizen schmeckt besonders nussig. Verwenden Sie das ganze Korn als Eintopf oder Beilage. Gemahlen oder grob zu Grütze zerkleinert eignet er sich für warme Breie oder Frischkornmüslis, Pfannkuchen oder Blinis. Durch Beimischen von Buchweizenmehl zu Weizenmehl erhält Ihr Gebäck ein besonderes Aroma. Grundrezept: Buchweizen vor dem Kochen waschen. 250g Buchweizen mit ca. 400 ml Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. 10-15 min. köcheln lassen, gelegentlich umrühren und anschließend 5 Minuten ausquellen lassen.

Zutaten

Buchweizen*

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert.

Bio-Erzeugnis: ja
Anteil an Bio-Zutaten: 100% bio
Staatliche Siegel: EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos: EU-Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-007
Welcher Standard wird erfüllt: keine
glutenhaltiges Getreide: Spuren möglich
vegan: ja
vegetarisch: ja
Energie kJ / kcal: 1466 kJ / 346 kcal
Fett: 1.7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0.4 g
Kohlenhydrate: 71.0 g
davon Zucker: 0.3 g
Eiweiß: 9.8 g
Salz: 0.01 g
Rechtlicher Status: Lebensmittel
Saisonartikel: nein
Region: Deutschland
Verpackungsmaterial: 22 PAP (Papier)
Verpackungsart: Tüte
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis: Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden