VPE: 1kg

Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

Jetzt im Shop ansehen

Allgemein

Griffiges Mehl für Spätzle, Nudeln, Strudelteig und Hefezopf

Verwendung

Durch seine feinkörnige Struktur ist dieses Mehl besonders quellfähig und eignet sich sehr gut für Spätzle- und Nudelteige. Verwenden Sie es außerdem für Strudel- und lockere Hefeteige. Grundrezept: Schwäbische Spätzle Zutaten pro 100 g Dinkel-Spätzlemehl: 1 Ei, etwas Salz und ca. 40-50 ml Wasser Zubereitung: Alle Zutaten vermischen und so lange kräftig rühren bis der Teig Blasen schlägt. Je nachdem, ob Sie die Spätzle vom Brett schaben möchten oder eine Spätzlepresse verwenden, benötigen Sie eventuell etwas mehr oder weniger Wasser. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Teig portionsweise vom Brett hineinschaben oder durch eine Spätzlepresse hineindrücken. Die Spätzle sind gar, wenn sie an die Oberfläche steigen. Spätzle mit einer Schaumkelle

Zutaten

DINKELmehl Type 630**, DINKELgrieß**

**aus biodynamischem Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert.

Bio-Erzeugnis: ja
Anteil an Bio-Zutaten: 100% bio
Staatliche Siegel: EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos: EU-Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-007
Welcher Standard wird erfüllt: demeter
glutenhaltiges Getreide: enthalten
Dinkel: enthalten
Weizen: Spuren möglich
Roggen: Spuren möglich
Hafer: Spuren möglich
vegan: ja
vegetarisch: ja
Energie kJ / kcal: 1460 kJ / 344 kcal
Fett: 1.3 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0.1 g
Kohlenhydrate: 68.9 g
davon Zucker: 0.8 g
Eiweiß: 12.4 g
Salz: 0.01 g
Rechtlicher Status: Lebensmittel
Saisonartikel: nein
Region: Deutschland
Verpackungsmaterial: 22 PAP (Papier)
Verpackungsart: Tüte
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis: Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden