Gerstensuppe

Tags: Gerste, Suppe, Getreide, Alle Inhalte mit dem Tag 'Rezepte'

Zutaten

200 g Lauch

300 g Möhren

200 g Knollensellerie

80 g Zwiebeln

4 EL Butter oder Margarine

150 g Gerstengraupen 

1,5 l Gemüsebrühe

200 g Räuchertofu

1 EL flüssiger Honig oder Agavendicksaft

1 EL Sojasoße

1 Bund Schnittlauch

Salz, schwarzer Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Lauch putzen, waschen und in ca. 0,5 cm breite Ringe schneiden. Möhren schälen, dicke Rüben längs halbieren und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Sellerie schälen und ca. 0,5 cm groß würfeln. Zwiebeln schälen und klein würfeln. 2 EL Butter in großem Topf zerlassen. Gemüse darin ca. 5 Minuten andünsten. Gerstengraupen zugeben und mit 1 l Gemüsebrühe aufgießen. Ca. 30 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen.

Inzwischen Tofu mit den Händen grob zerbröseln. Übrige Butter in Pfanne zerlassen und Tofu darin ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten. Honig und Sojasoße zugeben und Tofu bei mittlerer Hitze knusprig braun braten. Beiseite stellen. Schnittlauch kalt abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Übrige Brühe zur Suppe geben, kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Schnittlauch unterrühren und Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In Teller verteilen und mit Tofubröseln bestreut servieren.

Rezept mit freundlicher Genehmigung der Zeitschrift köstlich vegetarisch

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!