Glutenfreie Cantuccini

Tags: Glutenfrei, Mandeln, Gebäck

Zutaten

200 g Helle Mehlmischung
1 TL Backpulver
100 g Rohrohrzucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 EL Amaretto
2 Eier
25 g Margarine
200 g Mandeln

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die Mandeln zu einem sehr klebrigen Teig verarbeiten. Zum Schluss die Mandeln unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie packen und für eine halbe  Stunde in den Kühlschrank stellen. 

Danach den Teig in 5 Teile teilen und diese auf einer leicht bemehlten (glutenfrei!) Arbeitsfläche zu ca. 20 cm langen Strängen ausformen. Mit etwas Abstand auf ein mit 
Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-Unterhitze ca. 12 Minuten backen. 

Die Stangen auskühlen lassen und dann mit einem scharfen Messer ca. 1 cm dicke Scheiben schräg abschneiden. Die Scheiben mit einer Schnittfläche wieder aufs Blech legen und weitere 10 Minuten backen, bis die glutenfreien Cantuccini eine leichte Bräunung haben.

Zur Aufbewahrung der glutenfreien Cantuccini eignet sich eine Blechdose.

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!