Jambalaya

Tags: Reis, Eintopf, afrikanische Küche

Zutaten

400 ml Gemüsebrühe
200 g Naturreis Rundkorn
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
2 rote Paprika
2 Stangen Staudensellerie
2 EL fein gehackte Petersilie
2 EL Öl
1 große Dose geschälte Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 Prise Nelkenpulver
Salz, Pfeffer und Tabasco

 

Zubereitung

Reis mit Brühe aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 min garen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse waschen und putzen. Chilischoten längs aufschlitzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Sellerie in feine Scheiben schneiden. Paprika halbieren, entkernen, alle weißen Häute entfernen  und in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl glasig schwitzen, Chili, Sellerie und Paprika zugeben und 3-4 min unter Rühren mitbraten. Tomaten  mit Saft dazugeben, dabei die Tomaten zerdrücken. Das Tomatenmark unterrühren, mit Nelken, Pfeffer, Tabasco und Salz würzen. Das Gemüse offen 10 min kochen lassen, abschmecken. Den fertigen Reis abtropfen, unter das Gemüse rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut servieren.

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!