Variante: Dinkel-Foccacia

Tags: Backmischung, Pizza, Pizzateig, Vegetarisch, Vegan, Foccacia

Zutaten

Backmischung Dinkel-Pizzateig

Noch dazugeben:

175 ml Wasser

3 EL Bratöl

6 Cocktailtomaten

1 handvoll Oliven

1 Zwiebel

Rosmarin

3 EL Olivenöl

Salz

 

Zubereitungszeit: 5 Min
Backzeit: ca. 20 Min

Zubereitung

Backmischung in einer Schüssel mit Wasser und Öl mehrere Minuten mit dem Rührgerät mit Knethaken kräftig durchkneten bis ein glatter Teig entsteht, der sich von der Schüssel löst.

Den fertigen Teig in einer Schüssel gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Ca. 1 Stunde.

Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und in eine geölte Backform legen, mit Öl bestreichen und den Teig weitere 20 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Währenddessen Cocktailtomaten waschen und halbieren, Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden, Oliven abtropfen lassen, Rosmarin waschen.

Mit den Fingern Löcher im Abstand von ca. 2-4 cm in den Teig drücken. Die Cocktailtomaten, Oliven, Zwiebelscheiben und Rosmarin auf den Teig legen und leicht eindrücken.
Das Olivenöl gleichmäßig über die Focaccia verteilen und mit Salz bestreuen.

Das Blech in die unterste Schiene des Backofens schieben und die Focaccia 20 Minuten backen. Das Blech herausnehmen, Foccacia nochmals mit Olivenöl bestreichen, in Stücke schneiden und genießen.

 

Tipp: Das Gemüse für das Topping kann nach Belieben ausgetauscht werden. Lecker schmecken z.B. auch Paprika, Lauch, Frühlingszwiebeln, Möhren oder Zucchini.

 

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!