Variante: Haferbrot mit Kürbiskernen

Tags: Backmischung, Haferbrot, Glutenfrei, Vegan, Vollkorn, Kürbiskerne

Zutaten

Backmischung Haferbrot

Noch dazugeben:

1 Päckchen Trockenhefe

35 ml Bratöl

480 ml Wasser

Für das Brühstück

100 g Kürbiskerne

100 ml Wasser

Zubereitungszeit: ca. 10 Min
Gehzeit: 30 Min
Quellzeit: ca. 8 Stunden
Backzeit: ca. 55 Min
 

Zubereitung

Das Brühstück am besten schon am Tag vor der Zubereitung des Haferbrotes ansetzen. Dafür die Kürbiskerne mit heißem Wasser übergießen, abdecken und über Nacht quellen lassen.

Die Trockenhefe zu der Backmischung in eine Schüssel geben und gut vermischen. Wasser und Öl dazugeben und alles mit einem Rührgerät mit Knethaken zu einem sehr klebrigen, weichen Teig verkneten. Die Kürbiskerne des Brühstücks abgießen und unter den Teig kneten. Den Teig an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen und quellen lassen.

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform (25 x 11 cm) mit Öl ausstreichen und den Teig hineingeben. Die Oberfläche mit feuchten Händen glattziehen und mit Öl bestreichen. Und nochmals mit Kürbiskernen bestreuen.

Eine kleine, ofenfeste Schüssel mit heißem Wasser füllen und auf den Backofenboden stellen.

Im vorgeheizten Backofen das Brot 50-60 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach 10 Minuten Backzeit die Temperatur auf 180 °C reduzieren.

Das Brot ist fertig, wenn sich das Klopfen auf die Unterseite der Backform hohl anhört. Fertiges Brot sofort aus der Backform nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!