Müsli-Mischerin Hilde

Müsli Mischerin Hilde

Müsli-Mischerin Hilde

Liebe zum Lebensmittel

Was braucht es, um Müsli-Mischerin zu werden? Nach ihrem Schulabschluss hätte Hilde niemals gedacht, dass dies zu ihrer Leidenschaft werden würde. „Wichtig ist die Liebe zum Lebensmittel und das Gefühl für gute Qualität“, beschreibt die gelernte Großhandels-Kauffrau ihre Tätigkeit. Nach ihrer Familienpause hat sie zunächst bei ihrem Bruder im Weinbaubetrieb mitgearbeitet. Die Erfahrungen, die sie dabei in der Küche des Weinausschanks gesammelt hat, sind heute für sie von Vorteil. Was auf sie zukommen würde, wusste sie dennoch nicht so genau, als sie nach neuen Herausforderungen gesucht hat und auf die Stellenausschreibung der Spielberger Mühle aufmerksam wurde. „Ich esse selbst sehr gerne Müslis“, erzählt die Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

„Mein Lieblings-Müsli ist unser Dinkel-Früchte-Müsli.“ Deshalb ist es ihr sehr leicht gefallen, ein Gefühl für die anspruchsvollen Rezepturen der sieben SPIELBERGER Müslis zu entwickeln. „Die Vorbereitung der Müslis ist sehr abwechslungsreich“, erzählt Hilde. „Aber die Aufgabe erfordert ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Sorgfalt.“ Privat liebt die Fachfrau die Natur, z.B. beim Fahrradfahren oder in ihrem großen Garten.

Die Grundsätze der Spielberger Mühle hinsichtlich der biodynamischen Landwirtschaft und dem sorgfältigen Umgang mit Lebensmitteln kommen ihr deshalb sehr entgegen: „Ich kann voll und ganz hinter meiner Aufgabe stehen.“