Exklusiv im Bio-Fachhandel

Exklusiv im Bio-Fachhandel

Der Ort der Werte.

Es gibt einen Ort, an dem sich der Kreis schließt. Er ist da, wo ein Mensch sich entscheidet, ein Produkt aus der Spielberger Mühle zu kaufen. Vor einem Regal im Bioladen, im Bio-Fachgeschäft, Bio-Supermarkt oder Reformhaus. Mit der Entscheidung zum Kauf fällt – bildlich gesprochen – der Groschen auf die richtige Seite. Die Mühle kann mit hohem Anspruch konsequent weiterarbeiten. Die Bauern haben ihr Auskommen mit der aufwändigen biodyna­mischen Landwirtschaft. Der Naturschatz der Saatgut- und Pflanzenvielfalt bleibt gewahrt. Die Natur überlebt in all ihrer Vielfalt – und wir Menschen können mit allen Sinnen erst­klassiges Essen genießen.

 

Irgendwas gibt’s irgendwo. Unsere Produkte exklusiv im Bio-Fachhandel.

Wir wollen, dass dieser gesunde Kreislauf des Lebens eine Zukunft hat. Deshalb gibt es die Produkte der Spielberger Mühle ausschließlich im Bio-Fachhan­del, d.h. in Bioläden, Bio-Fachgeschäften, Bio-Supermärkten und Reformhäusern. Warum? Weil echtes Bio in höchster Qualität nicht in die Abwärtsspirale der Gewinnmaximierung geraten darf. Wir sind davon überzeugt, dass es gesellschaftlich und sozial überlebenswichtig ist, Marktstrukturen zu erhalten, die eine völlige Dominanz des Systemhandels verhindern. Nur so retten wir die Wertschätzungskette zwischen ökologischer Landwirtschaft, handwerklicher Verarbeitung, echtem Bio-Fachhandel und den bewusst kaufenden und genießenden Menschen.

 

Öko statt Ego.

Nur wir alle gemeinsam können so handeln, dass es auch für die kommenden Generationen noch die Chance zum Guten gibt. Aus unserer Sicht gibt es kein besseres Marktverständnis als das selbstständig handeln­der Kaufleute – also Menschen, die selbst die Verantwortung für

ihr eigenes Geschäft tragen. Mit dem Verstand ehrbarer Kauf­leute wird die Freude am wirtschaftlichen Erfolg viel mehr als bloßes Gewinnstreben – dann werden Kunden zu Partnern in der Verantwortung für das große Ganze.