Bandnudeln mit Walnüssen

Tags: Bandnudeln, Nudeln, Walnüsse, Parmesan, Salbei, Vegetarisch

Zutaten

80 g Walnüsse

3 Stiele Salbei

1 Bio-Zitrone

½ Bund Petersilie

70 g Parmesan

400 g Spielberger Bandnudeln

40 g Butter

6 EL Sahne

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie duften, dann abkühlen lassen.

Salbei waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Zitrone waschen, die Schale abreiben und dabei darauf achten, dass nicht zu viel abgerieben wird, denn der weiße Teil schmeckt bitter. 2 EL Zitronensaft auspressen. Petersilie hacken und Parmesan reiben.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, darin die Dinkel-Bandnudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Beim Abschütten eine Schöpfkelle des Nudelwassers auffangen.

In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne zerlassen und die Salbeiblätter hineingeben, ca. 2 Minuten braten bis die Butter zu bräunen beginnt. Zitronenschale, Sahne, Salz und Pfeffer zugeben, umrühren und kurz erhitzen bis die Soße leicht eindickt, dann sofort vom Herd nehmen.

Eine Schöpfkelle Nudelwasser in die Soße geben und nochmals kurz erhitzen, dann mit den Nudeln vermischen, Walnüsse, Parmesan und Petersilie darüber streuen, 2 EL Zitronensaft dazu geben, alles durchmischen und servieren.

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!